Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prof. Dr. med. P. Prohm  

Prof. Dr. Prohm lehrt an der Universität Düsseldorf und der Universität Witten Herdecke und besitzt neben der Facharztanerkennung für Chirurgie die Zusatzbezeichnung „Proktologie“ der Ärztekammer Nordrhein.

Er ist Mitglied folgender Fachgeselllschaften: Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Visceralchirurgie, American Society of Colorectal Surgeons, Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie, Deutsche Gesellschaft für Geriatrie, Deutsche Gesellschaft für Photographie.

Er ist international und national durch zahlreiche Vorträge und wissenschaftliche Arbeiten hervorgetreten. Er habilitierte sich mit einer Arbeit zur Immuntherapie beim Dickdarmkrebs. Die Habilitationsschrift trägt den Titel:„Zur Adjuvanten Immuntherapie des Kolorektalen Karzinoms mit BCG-Vaccine“ und wurde 1990 an der Universität Witten/Herdecke eingereicht. 1996 folgte die Ernennung zum Professor.

Vor seiner Tätigkeit als Chefarzt war Prof. Prohm 10 Jahre als niedergelassener Koloproktologe tätig. In der Focus-Liste (Proktologie) wurde Prof. Dr. Prohm unter den besten Ärzten aufgeführt. Dies fand seinen Niederschlag auch in der gleichnahmigen Buchpublikation.

Seit 2010 ist Prof. Dr. Prohm internationaler Fellow der Amerikanischen Gesellschaft für Kolrektalchirurgen (FASCRS). Er ist ebenso Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh).

 

 

 

Dr. med. M. Kowallik

Geboren 1974. Im Jahre 2002 absolvierte Dr. Kowallik sein Medizinstudium an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf. 2006 folgte die Dissertation in der HNO-Forschungsabteilung der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf.

Bereits frühzeitig sammelte er seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Chirurgie/Radiologie in Deutschland, Polen, Spanien, USA. Seit 2002 arbeitete Dr. Kowallik als Assistenzarzt in der Chirurgie in Leverkusen später in Ratingen. Seit 2007 tätig als Assistenzarzt in der Chirurgie/Koloproktologie im Klinikverbund St. Antonius/St. Josef Wuppertal in der Abteilung von Herrn Prof. Dr. P. Prohm. Facharzt für Allgemeinchirurgie. Seit 2009 Facharzt für Proktologie, dann Funktionsoberarzt der Abteilung mit dem Spezialfachgebiet 3D-Endosonographie. Seit dem 01.01.2012 ist Dr. Kowallik als Proktologe im Magen Darm Zentrum Wiener Platz/Köln und EVKK Köln Kalk tätig.

Zwischen 2004 und 2006 Polizeiarzttätigkeit für Polizeipräsidium Leverkusen. Seit 2010 Zusatzausbildung als DGQ-Qualitätsbeauftragter und Interner Auditor im Gesundheits- und Sozialwesen.

Im Jahr 2010 organisierte Dr. Kowallik die AEKNO zetrifizierte Fortbildungsveranstaltung „3D Endosonographie des Beckenbodens – praktischer/interaktiver Kurs am Gerät Teil 1 u 2“ (Schirmherrschaft DGAV und DGK, CACP). Seitdem ist Dr. Kowallik regelmäßiger Veranstalter und Kursleiter der Fortbildung. Die Ausarbeitung der Inhalte erfolgt in Zusammenarbeit mit internationalen namhaften Experten auf dem Gebiet der Endosonographie und dem Bereich pelvic-floor.


Dr. M. Kowallik ist ordentliches Mitglied folgender Fachgesellschaften:

Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V.
Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie e.V. (DGK)
Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren e.V. (DGE-BV)
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Koloproktologie (CACP)
Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Endoskopien und Sonographie (CAES)
Deutsche Morbus Crohn/Colitis Ulzerosa Vereinigung (DCCV e.V)
European Society for Coloproctology (ESCP)
Verein der Koloproktologen an Rhein und Ruhr (VKRR)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Darmzentrum
Berufsverband der Koloproktologen Deutschlands e.V. (BCD. e.V.)
American Society of Colorectal Surgeons
Asociación Española de Coloproctologia: AECP

 

 

Johannes Paede

Geboren 1960. Ursprünglich aus dem KFZ-Bereich kommend, ausgebildet unter besonderer Förderung im Bereich elektronischer Zünd- und Einspritzsysteme wechselte J.Paede in das Gesundheitswesen und beendete seine Ausbildung zum Krankenpfleger. Danach folgte mehrjährige Tätigkeit auf einer Intensivstation.

Als Verkäufer und Applikator für Farbdoppler-Echokardiographen setzte er bereits seine Erfahrung und sein technisches Können ein. Es folgten eine Zusatz-Ausbildung im Sozialmanagement und ein Lehrgang in Desinfektion mit Abschluss staatlich geprüfter Desinfektor.

Weitere Tätigkeit als Anwendungstechniker in einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit Schwerpunkt Aufbereitung von Endoskopen und chirurgischem Instrumentarium. Im weiteren Velauf absolvierte er DECHEMA Lehrgänge zum Thema Korrosion. Seit 1996 ist er als Produktspezialist bei BK Medical mit Schwerpunkt „Pelvic Floor“ tätig.

Mitentwicklung des Projektes „Autologe Zelltherapie zur Behandlung von Stuhlinkontinenz“. Weiterbildung als technischer Trainer. Herr Paede etablierte sich bereits international und zeichnet sich durch ausgeprägtes technisches Verständnis und eine ausergewöhnliche Kreativität die sich in seiner langjährige Publikationstätigkeit niederschlägt. Zusätzlich ist er Patent- Mitinhaber: EP0818950B1 und Co-Autor des Buches "Atlas der 3D Endosonographie des Beckenbodens" (Verlag: medical-publishing.com; Auflage: 1. Auflage 2011 ISBN-10: 3941022075 ISBN-13: 978-3941022072) (siehe Linkliste/Buchempfehlung)

Die Endosonographie Kurse unterstützt er mit seinem Wissen und direktem technischen Support, sowie Vorträgen zum Ultraschall und der praktischen Anwendung. So können sowohl Probleme aus dem klinischen Alltag als auch Unklarheiten technischer Natur direkt geklärt werden.

 

 

 

Hr T. Lüppertz

 

Schloss 1998 seine Ausbildung zum Bürokaufmann.Zwischen den Jahren 1998 und 1999 folgte die Ausbildung zum Automobilverkäufer und dann zum Medizinprodukt-berater. In den Jahren 1999 bis 2001 arbeitete T. Lüppertz im Vertriebsaußendienst in der Mobilfunkbranche und beschäftigte sich mit dem Vertrieb verschiedener Elektroartikel. Seinen Weg als Medizinproduktberater begann er im Jahre 2005. Seit 2008 ist Herr Lüppertz für B-K Medical im Bereich Ultraschallsysteme tätig.

 
Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.